Suche nach ...

Einsätze

Vollbrand zweier Pkws

FF Garsten zur √úbersicht

Die Feuerwehr Garsten wurde am 17.04.2019 zu einem Kfz-Brand in der Nähe des Lagerhaus-Areals alarmiert.

Bereits bei der Anfahrt war von Weitem eine schwarze Rauchwolke sichtbar und lie√ü erahnen, dass es sich um ein gr√∂√üeres Brandereignis handeln musste. Am Einsatzort eingetroffen, fanden die Feuerwehrleute zwei Pkws im Vollbrand vor. Zwei weitere Fahrzeuge waren durch die N√§he zum Brandobjekt stark gef√§hrdet und mussten gesch√ľtzt werden.

Beim Ausbau eines Treibstofftanks traten D√§mpfe und Betriebsmittel aus, die sich in weiterer Folge durch die Verwendung eines Elektrowerkzeuges entz√ľndet hatten. Erste L√∂schma√ünahmen durch Anwesende konnten die Brandausbreitung nicht mehr verhindern und machten den Einsatz der Feuerwehr erforderlich.

Die eintreffenden Einsatzkr√§fte sch√ľtzten als Erstma√ünahme die gef√§hrdeten Pkws und begannen anschlie√üend mit der Brandbek√§mpfung. Innerhalb k√ľrzester Zeit konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.