Suche nach ...

Eins├Ątze

Unwettereins├Ątze

FF Garsten zur ├ťbersicht

Auch das Gemeindegebiet Garsten blieb gestern und heute nicht vom Unwetter verschont.

Gestern unterst├╝tzten wir die Feuerwehr Sand mit unserem Tankl├Âschfahrzeug bei einer Vermurung auf der B115.

Heute wurden bereits vorbeugende Ma├čnahmen beim Styria Haus in der Lahrndorferstra├če durchgef├╝hrt und alle Schotten bei den Kellerfenstern und der Haust├╝re geschlossen. Der Garstner Bach war bereits ├╝ber die Ufer getreten.

Bei einem Nachbarobjekt wurde aus einem Keller, Wasser, mit dem Nasssauger entfernt.

In der Kreuzleitenstra├če wurden ebenfalls kleinere Mengen Schlamm- und Schotter von der Fahrbahn entfernt.

Aktuell ist der Pegel beim Garstner Bach fallend, wird jedoch laufend beobachtet.