Suche nach ...

√Ėffentlichkeitsarbeit

Oö. Bewerbssaison 2020 inklusive Bundesbewerbe wegen Corona-Krise ausgesetzt!

FF Garsten zur √úbersicht

Das √ĖBFV-Pr√§sidium hat sich aus gegebenem Anlass und in Abstimmung mit dem N√∂. LFV als Veranstalter dazu entschlossen, den Bundesfeuerwehrleistungsbewerb und den Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2020 um ein Jahr auf 2021 zu verschieben.

Abgeleitet aus diesem Entschluss hat sich auch der O√∂. Landes-Feuerwehrverband entschieden, die gesamte heurige Bewerbssaison auf Abschnitts- und Bezirksebene inkl. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb und Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb f√ľr dieses Jahr AUSZUSETZEN.

Die bisher festgelegten Austragungsorte f√ľr die Landes-Feuerwehrleistungsbewerbe werden - vorbehaltlich der Abstimmung mit den durchf√ľhrenden Feuerwehren und Gemeinden sowie dem Beschluss der Landes-Feuerwehrleitung - alle um ein Jahr nach hinten verlegt. Der LFLB und der LFJLB w√ľrde demnach 2021 in Laakirchen stattfinden.
 

Bei den Bundesbewerben wird der Zeitrhythmus insgesamt beibehalten, daher findet der √ľbern√§chste BFLB wie urspr√ľnglich geplant im Jahr 2024 und der Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb im Jahr 2022 statt. 

Wir bedauern diese Entscheidung, sehen jedoch aufgrund der Maßnahmen rund um die Corona-Krise keine Alternativen und sind damit zur Aussetzung der diesjährigen Bewerbssaison gezwungen.

 
Informationen zum Ausbildungs- bzw. Lehrgangsbetrieb erfolgen in der nächsten Woche.
Alle Lehrgänge und Ausbildungen bis Ende April werden jedenfalls abgesagt. Eine Information an die angemeldeten Lehrgangsteilnehmer erfolgt durch die LFS.