Suche nach ...

Einsätze

Brandeinsatz

FF Garsten zur √úbersicht

Beim R√∂sten von Vogelfutter war das Fett in Brand geraten und hatte die Wirtschaftsk√ľche im Keller des Hauses stark verraucht.

Die Bewohner bemerkten den Brandgeruch und begannen sofort mit den ersten L√∂schma√ünahmen. Parallel dazu wurde die Feuerwehr alarmiert. Ein Kamerad der FF Garsten nahm beim Einr√ľcken ins Feuerwehrhaus den Rauch wahr und unterst√ľtzte die Hausbewohner mit einem Feuerl√∂scher bei den L√∂schversuchen. Die wenig sp√§ter eintreffenden Einsatzkr√§fte der f√ľnf Garstner Feuerwehren f√ľhrten unter Atemschutz die Nachl√∂scharbeiten durch und entfernten die K√ľcheneinrichtung, um eventuelle Glutnester freizulegen. Mit der W√§rmebildkamera wurde der gesamte Bereich abgesucht und schlie√ülich mittels Be- und Entl√ľftungsger√§ten die starke Verrauchung im gesamten Keller beseitigt.

Die Hausbewohner wurden laut Angaben der Rot Kreuz- MitarbeiterInnen nicht verletzt.