Suche nach ...

Einsätze

Am Nationalfeiertag 130.000 Liter Wasser aus Keller gepumpt!

FF Garsten zur √úbersicht

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, welche direkt hinter dem Feuerwehrhaus lag, war der Keller des Einfamilienhaues ungef√§hr 2 Meter mit Wasser gef√ľllt.

Aufgrund eines technischen Gebrechens im Wasserleitungssystem, trat im Keller, √ľber mehrere Stunden Wasser aus. Die Feuerwehr Garsten setzte vier Tauchpumpen ein um die Wassermassen aus dem Geb√§ude zu entfernen. Des Weiteren wurden im Anschluss an die Pumparbeiten zwei Nasssauger eingesetzt, um auch das restliche Wasser aus dem Geb√§ude zu verbringen.
 

Personen kamen nicht zu Schaden. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden; die Schadenssumme steht noch nicht fest.
 

Die Feuerwehr stand mit 1 Fahrzeug, 16 Mann, rund dreieinhalb Stunden im Einsatz.