Zwei Gruppen beim Landesbewerb um das FLA erfolgreich

Tobi

Beim heurigen Landesbewerb um die Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber in Frankenburg am Hausruck erreichten beide Gruppen der FF Garsten die gesetzten Ziele.

Gruppe 1 belegte mit 36 + 5 Fehlerpunkten in Bronze und 46 ohne Fehler in Silber gute Ränge in der Endwertung.

Die neue Gruppe 2, vom Sieg vor zwei Wochen noch hoch motiviert, erreichte mit 43+20 Fehlerpunkten in Bronze und 59 ohne Fehler in Silber souverän die Abzeichen. Insgesamt errangen unserer Feuerwehrfrauen und -männer drei Abzeichen in Bronze und zwei Abzeichen in Silber. Ein großer Dank gilt den routinierten Kameraden, die als „Ergänzer“ in Gruppe 2 mit dabei waren und somit an diesem Tag ein Antreten erst möglich gemacht haben. Nach den absolvierten Läufen wurde natürlich eifrig analysiert. Gemeinsam mit unseren Freunden aus Kroatisch-Geresdorf (Burgenland), die extra für den Landesbewerb angereist sind, verfolgten wir die Parallelstarts der besten Gruppen des Landes.
Die kommenden Aufgaben für die Bewerguppe(n) sind noch der Steilbewerb in Trattenbach, sowie der traditionelle Nassbewerb in Schattleiten.