Türöffnung Personenrettung

PersonenrettungHeute wurden wir zu einer Türöffnung und Personenrettung in die Höllstraße alarmiert.

 

Eine Mitarbeiterin der Hauskrankenpflege vom Roten Kreuz alamierte die Einsatzkräfte, da die betagte Frau die Tür nicht öffnete. Eine Angehörige mit einem Haustürschlüssel kam ebenfalls vor Ort. Jedoch konnte die Türe nicht zur Gänze geöffnet werden; diese war noch mit einer Sicherheitskette gesichert. Wir durchtrennten die Kette mit einem Bolzenschneider.

Als die Einsatzkräfte das Haus betraten, wurde die Bewohnerin am Boden liegen, jedoch ansprechbar aufgefunden werden. Die Dame wurde zur weiteren Versorgung in das Phyrn-Eisenwurzenklinikum verbracht.