Fahrzeuglenker kam aus gesundheitlichen Problemen von der Straße ab

AY4I9961
Am 13.07.2018, um 08:44 Uhr wurde die Feuerwehr Garsten zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr waren die Exekutive sowie das Rote Kreuz bereits vor Ort. Bei dem Unfalllenker, der nach gesundheitlichen Problemen von der Straße abgekommen war, konnte durch den anwesenden Notarzt jedoch nur mehr der Tod festgestellt werden. Umgehend wurde von der Feuerwehr Garsten der entsprechende Brandschutz aufgebaut und sichergestellt. Weiters wurde die Absicherung und Verkehrsregelung an der Unfallstelle durchgeführt. Auch der verständigte Abschleppdienst wurde durch die anwesenden Kräfte bei dessen Tätigkeit unterstützt. Um 09:55 Uhr konnte die Feuerwehr Garsten, welche mit zwei Fahrzeugen und zwölf Mann im Einsatz war, einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Bilder: Klaus Mader und FF Garsten